Ein kurzer Blick 
in den
Arbeitsalltag 
unserer Schule
==> zum Video <==

Candy DNA-Modell

Wusstest Du, dass man aus Süßigkeiten und Zahnstochern auf ganz einfach Art und Weise ein DNA-Modell herstellen kann?

Passend zum Thema „Molekulargenetik“ bastelten die Schüler*innen der 8B vergangene Woche ein 1 Meter langes Modell der Desoxyribonukleinsäure.

Um den Aufbau farblich einstimmig darzustellen, musste zunächst eine einheitliche Legende erstellt werden. Erst danach konnten jede Gruppe ihre DNA-Abschnitte fertigen, die zuletzt zu einem riesigen DNA-Molekül zusammengesetzt wurden.

Die Schüler*innen waren, nicht nur durch die eine oder andere Süßigkeit, die es zu naschen gab, mit großem Einsatz bei der Sache, sondern konnten sich durch das DNA-Modell einen besseren Überblick zum Aufbau und zu den Bestandteilen der DNA verschafften.

Mag.a Barbara Stetina

DNA

DNA

DNA

DNA

DNA

DNA

DNA

Go to Top