Die Schulgemeinschaft

des Ella Lingens Gymnasiums
wünscht allen
ERHOLSAME SEMESTERFERIEN

Seit zwanzig Jahren bin ich nun schon am Ella-Lingens-Gymnasium als Englischlehrerin beschäftigt. Zu Beginn waren nur wenige Klassenräume im Haus belegt und viele Bereiche, wie zum Beispiel der gesamte zweite Stock, waren (noch) versperrt. Am Nebengrundstück blökten als Unterrichtsbegleitung die Schafe. Die Tiere sind längst weg (schade eigentlich) und freier Raum ist im Haus kaum mehr zu finden. Mittlerweile haben wir sogar ein Aufbauquartier für einen anderen Schulstandort.

Aber nicht nur baulich und zahlenmäßig sind wir gewachsen, auch die Vielfalt an Menschen und Kulturen bei uns ist im Laufe der Jahre immer größer geworden. Man könnte sagen, wir sind ziemlich bunt. Das haben wir uns im wahrsten Sinne des Wortes auch auf unsere Fahnen geheftet (siehe Eingangsbereich).

Viele großartige Lernende und Lehrende kommen im Ella-Lingens-Gymnasium zusammen, mit ihren Ideen und Visionen, mit ihrer fachlichen Kompetenz und ihren Vorstellungen von einer partizipativen Schule. Diese gemeinsame Kreativität hat schon viele einzigartige Projekte hervorgebracht.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir ständig nach Verbesserung aller Dimensionen des Schullebens streben. Wir wollen mutig und empathisch sein, Zusammenarbeit auf Augenhöhe fördern, nach Optimierung streben, Kommunikation und Selbstreflexion üben, kurz ein menschliches Miteinander fördern.

In diesem Sinne wünsche ich allen Schulgemeinschaftsmitgliedern eine konstruktive Zeit am Ella-Lingens-Gymnasium.

Mag.ᵃ Michaela Innerhuber
Interimsleitung

Prov. Leitung

Go to Top