Fasching

Phasenstrukturanalyse – digitale Grundbildung im BSPM-Unterricht der 2DF

Im Dezember 2019 versuchten die Schülerinnen der 2D und 2F unter Anleitung von Mag.a Schmidt und mir, Lernziele des Lehrplans zur digitalen Grundbildung im Rahmen von drei BSPM-Stunden im EDV-Saal zu erfüllen.

Die Videos der zuvor im Unterricht aufgenommenen Turnübungen am Kasten (lt. Turn10-Reglement) wurden von den Schülerinnen
- geschnitten,
- mit Vorspann versehen,
- in Bewegungsphasen zergliedert,
- als Phasenstruktur in ein Dokument den offiziellen Übungsleitbildern gegenübergestellt und
- selbstständig mit den Leitbildern verglichen.

So konnten die Schülerinnen ihre eigene Bewegung sehen und Bewegungsfehler erkennen, um diese – im Idealfall – besser ausbessern zu können.

Die Schülerinnen arbeiteten am Projekt der Sprunganalyse mit großer Motivation, Freude am „digitalen Neuland“ und Interesse an der Aufgabe.

Danke an dieser Stelle noch einmal an die tatkräftige Unterstützung von Mag.a Schmidt!
Lernziele erreicht?
„Die Schülerinnen erleben sich selbstwirksam, indem sie digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzen. Sie gestalten digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, […], Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien. Sie können Informationen und Inhalte aktualisieren, verbessern sowie zielgruppen-, medienformat- und anwendungsgerecht aufarbeiten.“

Lina Schmidl

DigiGrubi

DigiGrubi

DigiGrubi

DigiGrubi

Go to Top