Politischer Extremismus

Dr. Thomas Schmidinger war am Mittwoch 13.5. bei uns am Ella Lingens Gymnasium und hielt in der 5D einen sehr spannenden Vortrag und Workshop zum Thema "Politischer Extremismus - Rechtsextremismus und durch Salafismus/ Dschihadismus". Die SchülerInnen waren drei Stunden sehr konzentriert und interessiert mit dabei. Am Ende präsentierten sie auch ihre Überlegungen, was sie selbst tun könnten und tun würden, falls sie aus ihrem Freundes- und Bekanntenkreis jemanden kennenlernen würden, der begeistert vom Jihad erzählt. Danke für eure tolle Mitarbeit!

Dr. Thomas Schmidinger ist Politikwissenschafter, sowie Kultur- und Sozialanthropologe. Er lehrt an der Universität Wien und an der Fachhochschule Vorarlberg, spricht arabisch, lernt gerade kurdisch und hat vor allem die Region Syrisch-Kurdistan schon mehrmals bereist – zuletzt im Februar 2014 und 2015.

In Österreich gründete er im Herbst 2014 gemeinsam mit Moussa Al-Hassan Diaw das Netzwerk „Sozialer Zusammenhalt“ und ist Vizeobmann dieses in der Jihadismusprävention tätigen Vereins. Mehr dazu unter www.derad.at und noch ein Link zur einem Artikel über die wichtige Präventionsarbeit in Österreich aus dem Schweizer Tagesanzeiger: http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Oesterreich-lanciert-den-Kampf-gegen-den-Jihad-/story/13401418

Als Reaktion auf die aktuellen Radikalisierungstendenzen unter Jugendlichen stellte das Bundesministerium für Bildung und Frauen zu Beginn des Jahres 300 Workshops für Schulen aller Schultypen zur Verfügung. Koordiniert werden die Workshops von Zentrum Polis. Leider war das Kontingent sehr schnell erschöpft – es bestünde nach wie vor großes Interesse und Nachfrage von vielen anderen Schulen und Klassen. Mehr dazu unter http://www.politik-lernen.at

Danke auch an meine Kollegin Inge Jöbstl, die sich ebenso wie ich, sehr um die Finanzierung von zumindest einem Workshops an unserer Schule bemüht hat.

Romana Raberger (KB der 5D)

Radikalismus

Joomla templates by Joomlashine