Advent

„18plus“ feiert 10-Jahre-Jubiläum

„18plus“, das auf den „Studienchecker“ zurückgeht, feiert dieses Schuljahr sein zehnjähriges Bestehen. Auf der „18plus“ Internetplattform und auch in den Berufs- und Studiencheckerheften findet man zahlreiche Selbst- und Fremdeinschätzungstests, die Orientierungshilfe für die Zeit nach der Matura geben sollen.

Mit diesem Angebot hat sich unsere Klasse 8A letztes Schuljahr unter der Leitung unserer Geographielehrerin Frau Mag. Isabella Kaiser auseinandergesetzt (eine berufsspezifische Beratung zu unseren Ergebnissen folgt in den nächsten Wochen).

Vergangenen Freitag, am 5.9.2018, war unsere Klasse zu der Jubiläumsfeier von „18plus“ im Palais Harrach eingeladen. Nach einem Fachvortrag über „Begabung/Neigung/Persönlichkeit“ und einem Ausflug in die Geschichte von „18plus“, bei dem auch drei Schülerinnen (Jessica, Azra und Fanny) Fragen zur Umsetzung an der Schule beantwortet haben, erwartete uns eine interessante Podiumsdiskussion.

Schließlich hat die Veranstaltung mit einem köstlichen Buffet einen entspannten Ausklang gefunden.

Ein großes Dankeschön an Mag. Isabella Kaiser und an unsere Direktorin Höfrätin Mag. Eveline Trenner-Moser, die uns diesen Ausflug ermöglicht und uns begleitet haben.

Fanny Koelbl, 8A


Eine kleine Anekdote am Rand

Der Festakt war nicht nur inhaltlich ausgesprochen interessant und erfolgreich, wir hatten im Vorfeld auch die Gelegenheit, mit Herrn Minister Faßmann einen Spaziergang vom Ministerium am Minoritenplatz zum Veranstaltungsort auf der Freyung zu machen:

In unserer großen Vorfreude haben wir einen zweiten Blick auf die Einladung für unnötig erachtet und auf der Suche nach dem Veranstaltungsort ungeplant als Empfangskomitee für den überraschten Herrn Bundesminister fungiert.

Angesehen von diesem anekdotischen Aspekt waren wir unglaublich beeindruckt von den sehr fundierten und reflektierten Statements unserer Schülerinnen Fanny Kölbl, Jessica Bielski und Azra Hrnjica aus der 8A.

Prof. Kaiser

achtzehnplus

achtzehnplus

achtzehnplus

achtzehnplus

Go to Top